waldweg

Reginas Stillespaziergang – Kraftnahrung für den Tag

An einem Morgen in der Woche wandere ich still und „sinn“-voll.

Der „Stille Spaziergänger“ verzichtet auf

  • das gesprochene Wort
  • Handy, Kamera, Uhr
  • negative Gedanken
  • darauf, sich Gedanken zu machen über die Zeit nach dem Spaziergang

Der „Stille Spaziergänger“ benötigt

  • positive Gedanken
  • bewusstes Atmen, Gehen, Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen
  • Dankbarkeit für das „Sein und die Zeit des Augenblicks“
  • und gutes Schuhwerk

Wenn du Lust hast, mich auf meinem 1- bis 2-stündigen Spaziergang zu begleiten, freue ich mich sehr.

2 Antworten
  1. heidi schawill
    heidi schawill says:

    Liebe Regina ich habe mit Begeisterung von deinem neuen Projekt gelesen und würde mich freuen an so einer Wanderung „der Stille“teilnehmen zu dürfen.Zur Erinnerung wer ich bin ich bin der große Fan von eurem mit Liebe und unendlicher Kreativität gestaltetem Bauernhof.Wir haben gestern dieses Lied gesungen beim Abendgottesdienst und ich möchte euch es fürs neue Jahr wünschen:“Von guten Mächten wunderbar geborgen,erwarten wir getrost was kommen mag Gott ist bei uns am Abend und am Morgen und gewiss an jedem neuen Tag.“LG Heidi

    • Regina Stocker
      Regina Stocker says:

      Liebe Heidi,

      weil ich gerade dabei bin, die homepage wieder zu aktualisieren, habe wir wieder deine lieben Zeilen, die du mir vor einem Jahr geschickt hast, gelesen und „das hat wohl gerade so müssen sein :)“, weil diese Worte mir zum jetzigen Zeitpunktso genau richtig INS Herz sprechen. Danke!!

      Ich wünsche dir einen schönen Abend
      Liebe Grüße Regina

Kommentare sind deaktiviert.